02
März
2015

RurauenCup in Jülich

Aufgrund der Grippewelle hatte man mit eher geringen Teilnehmerzahlen gerechnet. Entgegen aller Erwartungen wurden die Veranstalter regelrecht überrannt. Die Rede war von über 500 Teilnehmern. Von den 4 gemeldeten Kämpfern der U12 gingen krankheitsbedingt nur 3 für Samurai Porz an den Start. Leon Pfeffer musste im ersten Kampf eine Niederlage hinnehmen, konnte dann in der Trostrunde aber 3 Kämpfe für sich entscheiden, einmal mit Ippon für Seoi-Nage. Leon belegte den 3. Platz. Auch Yannic Gwenner unterlag im ersten Kampf, gewann dann zweimal in der Trostrunde durch Shido für den Gegner und unterlag dann in einem weiteren Kampf, so dass es für eine Platzierung nicht reichte. Ralan Rettich lag geringfügig über seinem Wettkampfgewicht und musste in der nächsthöheren Gewichtsklasse antreten, der er offensichtlich körperlich nicht gewachsen war. Aber auch aus solchen Erfahrungen kann man lernen.

Stichworte:

Turnier, U12
1.JJJC Samurai Porz e.V.