18
April
2015

Vereinsshiai bei Samurai Porz

Im Kreis Köln gibt es für Kinder und Jugendliche immer weniger Möglichkeiten an Wettkämpfen teilzunehmen. Es mangelt in allen Ecken an Ausrichtern, Kampfrichtern und ehrenamtlichen Helfern. Doch wer richtig Judo lernen will, muss das Erlernte im Wettkampf ausprobieren und umsetzen. Dies ist seit jeher ein Leitgedanke bei Samurai Porz.

Um dem Problem zu begegnen greifen wir zur Selbsthilfe. Gemeinsam mit den befreundeten Judoabteilungen der Vereine TV Dellbrück und TV Hoffnungsthal haben wir einen Vereins-Shiai (Shiai = Wettkampf) ausgerichtet.

Die Kinder der Altersklasse U12 wurden in gewichtsnahe Gruppen eingeteilt, innerhalb derer jeder gegen jeden gekämpft hatte. Als Kampfrichter standen die Trainer der Vereine auf der Matte.

Vorher gab es noch zum locker werden ein gemeinsames Aufwärmprogramm mit Spielen und Techniktraining.

Die positive Resonanz der Eltern und Teilnehmer bestärkt uns darin, mit solchen Maßnahmen auf dem richtigen Weg zu sein. Wir werden das sicher wiederholen!

Stichworte:

Turnier
1.JJJC Samurai Porz e.V.