Judo

Was ist Judo?

Judo ist eine japanische Kampfsportart, die Ende des 19. Jahrhunderts von Kanō Jigorō entwickelt wurde. Wörtlich übersetzt bedeutet Judo „sanfter Weg“ und ist eine Symbiose aus alten JuJutsu-Stilen.

Was bringt Judo?

Neben sportlicher Ertüchtigung soll das Selbstvertrauen der Judoka gestärkt sowie die zehn Judowerte vermittelt werden:

  • Höflichkeit
  • Hilfsbereitschaft
  • Ehrlichkeit
  • Ernsthaftigkeit
  • Respekt
  • Bescheidenheit
  • Wertschätzung
  • Mut
  • Selbstbeherrschung
  • Freundschaft

In unserem Training lernen die Judoka die grundlegenden Techniken des Judo und können diese in Übungskämpfen (Randori) sowie vereinsinternen Wettkämpfen unter Beweis stellen. Bei entsprechendem Fortschritt gibt es auch die Möglichkeit, Prüfungen für den Errang höherer Gürtelgrade abzulegen. In allererster Linie sollen die Judoka aber vor allem Spaß haben!

Trainingszeiten

Kinder und Jugendliche ab fünf Jahren:
Dienstags 18.00 - 19.30 Uhr im Dojo.
Donnerstags 18.00 - 19.30 Uhr im Dojo.

Für Erwachsene bieten wir derzeit keine Trainingsgruppe an.

Innerhalb der Schulferien findet kein Training statt.

© 2022 1.JJJC Samurai Porz e.V.